Dieser Artikel ist derzeit in keinem Partner Online-Shop verfügbar. Versuche es bitte über die Händler-Suche.

Lokalen Händler suchen

Jeder gelistete Fachhändler führt ein individuelles Prym-Sortiment. Deswegen empfehlen wir Dir den Händler in Deiner Nähe bezüglich der Verfügbarkeit Deiner gewünschten Prym-Artikel zu kontaktieren

Verfügbarkeit in Online-Shops

In diesen Online-Shops ist der Artikel erhältlich:

Unsere 10 Prym Ambassadors 2018

0
Hero_Ambassador_Gruppenbild_1772x1330

Im August 2017 haben wir unsere Suche nach zehn Prym Markenbotschaftern für das Jahr 2018 begonnen.

Nun ist es endlich soweit – wir präsentieren Euch unsere Kandidaten aus Deutschland, Frankreich, Großbritannien und der Schweiz. Die Wahl ist uns nicht leicht gefallen, doch schlussendlich konnten uns ihre Einsendungen am meisten überzeugen.

Auf der h+h Cologne hatten wir bereits die Chance fast alle unserer Markenbotschafter für das Jahr 2018 persönlich kennenzulernen. Nun hast auch Du die Chance. Freue Dich auf ein spannendes Jahr!

LisaS_deutsch

Die Idee zu meinem Ambassador-Projekt:
Ich habe eine Step-by-Step-Anleitung bei Youtube für einen Pullover mit Rüschen gemacht. Ein Anfängerprojekt. Dabei habe ich ganz viele Prym Produkte präsentiert. Ganz wichtig ist es für Anfänger, dass sie sich sofort gutes Werkzeug zulegen. Mit guten Helferlein gelingen die Projekte noch besser!

Ein Werkzeug, auf das ich nicht verzichten kann ist:
Es ist das Magnetnadelkissen von Prym Love, das ich noch gar nicht so lange habe. Denn ständig fallen die Stecknadeln herunter und verteilen sich überall in der Wohnung. Mit dem Magnet geht man dann einfach über den Fußboden und alle bleiben daran kleben. Das Gute: Mein Mann hat dann keine mehr im Fuß stecken.

So sieht meine kreative Ecke aus:
Kreative Ecke trifft es wirklich gut. Ich habe tatsächlich eine kleine Ecke in unserem Arbeitszimmer für mich. Ein Schreibtisch und ein Regal. Dort entstehen meine Projekte. Und ganz wichtig ist der Fußboden zum Zuschneiden und Schnittmuster abpausen

Instagram

Facebook

YouTube

Laura_deutsch

Das würde ich mir für mein Ambassador-Jahr wünschen:
Neue und alte Produkte und Helferlein von Prym zu entdecken und meine
Erfahrungen zu teilen sowie neue und liebe Menschen aus der DIY-Community
kennenzulernen.

Drei kreative Projekte, die ich 2018 realisieren möchte:
- Unterwäsche und Schwimmmode nähen
- Einen Rucksack oder eine Tasche nähen
- Neue Knopf- und Verschlussvarianten an Kleidung ausprobieren

Ein Werkzeug, auf das ich nicht verzichten kann ist:
Ganz klar das Handmaß & Maßband, aber auch die Fadenschere benutze ich viel.

Instagram

Facebook

Pinterest

Sandra_deutsch

Ein Werkzeug, auf das ich nicht verzichten kann:
Eins? Wenn ich mich auf das Nötigste beschränken müsste, wären das Schere, Handmaß und das magnetische Nadelkissen.

Die Idee zu meinem Ambassador-Projekt:
Nervige Socken, die in der Waschmaschine verschwinden, kennt jeder oder? Meine Erfahrungen in diesem Winter haben gezeigt: Mein Projekt, das Sockenmonster zu überlisten, hat sich bewährt.

Drei kreative Projekte, die ich 2018 realisieren möchte:
Ich möchte eine Capsule Wardrobe zusammenstellen. Ebenfalls sind für dieses Jahr mindestens eine Strickjacke, viele Tops und zum letzten Jahresviertel wieder Socken geplant.

Instagram

Facebook

Grafik-1

Das erste Prym Werkzeug, das ich jemals gekauft habe war:

Meinen ersten Nähkurs habe ich mit 11 Jahren absolviert. Lange davor hat mir meine Mutter Stricken und Häkeln beigebracht. Damals habe ich auch die ersten Produkte zusammen mit meinen Eltern gekauft. An das, was es genau war, kann ich mich leider nicht erinnern.

Das Werkzeug von Prym, das mich am längsten begleitet, ist ein Minibügeleisen, das ich von meiner Mutter zum Geburtstag bekommen habe. Damit bin ich schon in die schwierigsten Ecken bei Kleidungsstücken gekommen. Ich habe es auf Trips als Reisebügeleisen, zu Veranstaltungen und einfach als Notfallglätter mitgenommen. Ich habe das Bügeleisen oft verliehen, und zum Glück jedes Mal heile wieder bekommen.

Drei kreative Projekte, die ich 2018 realisieren möchte:
Das Projekt, dass ich bereits auf einem Blog angekündigt habe, und im Begriff bin zu realisieren, ist
eine Mini-Kinderkollektion. Vom Unterhemd bis zur Regenjacke – komplett selbst genäht und mit allen Anleitungen von der Farbkarte, über Schnitt bis zu dem fertigen Teil.

Als Highlight habe ich buchstäblich die LED im Auge. Ich habe früher schon mit einnähbarer simpler Elektronik gearbeitet und möchte unbedingt ein einfaches kinderleichtes Projekt machen, das wirklich jeder mit Spaß an der Sache nachmachen kann.

Und mein ganz privates Projekt ist ein Double-Face Mantel aus einem Designerstoff, der seit Jahren auf seine Chance wartet. Aber für die eigenen Sachen hat man gewöhnlich kaum die Zeit...

Ein Werkzeug, auf das ich nicht verzichten kann ist:
Mein einrollbares Maßband. Das hängt an meinem Schlüsselbund und ist überall mit dabei. Dank der genauen Maßangaben habe ich schon Wetten gewonnen und konnte Menschen schon in den komischsten Situationen (beim Angeln) behilflich sein.

Instagram

Pinterest

Jasmin_deutsch

So sieht meine kreative Ecke aus:
Tatsächlich immer aufgeräumt, sogar während des Nähens!

Das würde ich mir für mein Jahr als Ambassador wünschen:
Ich möchte neue hilfreiche Produkte kennenlernen. Zusätzlich wünsche ich mir Workshops mit tollen DIYs und Tipps und Tricks. Zusammengefasst ganz viel Spaß mit interessanten, netten Kontakten!

Drei kreative Projekte, die ich 2018 realisieren möchte:
Eine Nähmaschinen-Tragetasche, eine Sporttasche und einen Wintermantel.

Instagram

Facebook

Pinterest

Grafik-2

So sieht meine kreative Ecke aus:

Dort tummeln sich jede Menge Kisten, Dosen und Schachteln mit jeder Menge Bändern, Reißverschlüssen, Garnen, Stoffresten, Stempeln, Stiften usw. Vor einem neuen Projekt ist alles wunderbar übersichtlich. Wenn ich anfange zu arbeiten, herrscht dort innerhalb kürzester Zeit ein heilloses Durcheinander. Ein Stück weit sicher meinen begrenzten Platzverhältnissen geschuldet, aber ich bin ehrlich gesagt ein ziemlicher Chaot.

Ein Werkzeug, auf das ich nicht verzichten kann ist:
Da ich viel nähe, ist eine Stoffschere natürlich unverzichtbar. Nicht mehr missen mag ich aber auch den Rollschneider und das kleine Mini-Bügeleisen.

Das würde ich mir für mein Jahr als Ambassador wünschen:
Neue Produkte kennenzulernen und zu testen. Und da wir ja ein paar Markenbotschafter sind, vielleicht auch einen kreativen Austausch. Prym ist ja sehr vielseitig und nicht nur aufs Nähen spezialisiert. Der ein oder andere strickt oder häkelt vielleicht oder hat andere tolle Ideen. Da könnte ich sicher auch noch eine Menge lernen. Inspirieren und inspirieren lassen finde ich immer superspannend.

Instagram

Facebook

Alice_deutsch

Die Idee zu meinem Ambassador-Projekt:
Die Idee war ein Geistesblitz. Meine kleine Tochter (2 Jahre) stibitzt mir immer die Stricknadeln aus dem Strickkorb und versucht, damit zu stricken. Das ist natürlich für so eine kleine Dame viel zu gefährlich. Aus diesem Grund dachte ich, dass es doch eine gute Idee wäre, ungefährliche Stricknadeln zu gestalten. Und schon war die Grundidee zu meinem Bewerbungsprojekt geboren! Dann sah ich die Ergonomics mit der Tropfenspitze, die gerade eben nicht so gefährlich spitz sind und ein Rest weiße Wolle war auch noch da... Ich habe die Stricknadel am gleichen Abend noch gestrickt und meine Tochter liebt sie sehr!

Das würde ich mir für mein Jahr als Ambassador wünschen:
Ich wünsche mir, in diesem Jahr nicht nur die Produkte von Prym besser kennen zu lernen, sondern auch die Menschen, die hinter diesem Unternehmen stehen. Die Menschen die dafür arbeiten, dass wir so tolle Lösungen für unsere alltäglichen Kreativprojekte in Händen halten können!
Ich hoffe, die Marke gut nach außen repräsentieren zu können und zum Beispiel durch das Testen von Neuheiten, die neuen Produkte auch über meinen Blog und Instagram bekannter zu machen.

Drei kreative Projekte, die ich 2018 realisieren möchte:
Es gibt weit mehr als drei Projekte! Stricken ist für mich ein Abenteuer und ich lerne immer etwas Neues dazu. Kreative Projekte die ich realisieren will, sind:
1) Ein Briocheschal! Diese Technik kann ich nämlich noch nicht.
2) Eine eigene Anleitung schreiben, vielleicht für ein schönes Herbstprojekt.
3) Ein Projekt aus dem Buch "Stricken ohne Naht" realisieren, das schon seit einem Jahr im Dornröschenschlaf in meinem Bücherregal auf mich wartet.

Instagram

Lisa-_deutsch

Die Idee zu meinem Ambassador-Projekt:
Das Projekt sollte überschaubar und in einem Bilder-Video darstellbar sein und doch speziell. Ich bin ein großer Fan von Foundation Paper Piecing und so kam mir das Wolf-Kissen in den Sinn.

Drei kreative Projekte, die ich 2018 realisieren möchte:
Da als Mutter zweier Kinder im Vorschulalter meine Zeit sehr begrenzt ist, ich aber trotzdem Hunderte Ideen und Visionen habe, ist es immer schwierig für mich, mich auf drei Projekte einzuschränken oder überhaupt drei zu schaffen. In diesem Jahr stehen sicher weitere Quilts auf der Agenda und endlich mal Kleider für mich sowie eine oder zwei Taschen und Rucksäcke.

Instagram

Joanne_deutsch

Drei kreative Projekte, die ich 2018 verwirklichen will:
Ich würde gerne meine FPP-Schnitte endlich drucken lassen, um sie rund um den Globus verkaufen zu können. Außerdem würde ich gerne Freihand-Quilten lernen, um meinen Quilts mehr Charakter zu verleihen. Ebenfalls würde ich gerne schneidern lernen, sodass ich meine eigene Kleidung nähen kann.

Die Idee zu meinem Ambassador-Projekt:
Ich wollte meinen Lieblingsschnitt „Chi Chi“ nutzen. Diesen Schnitt habe ich zu Ehren meines kleinen Baby-Chihuhuas entwickelt und dann für mein Ambassador-Projekt vergrößert.

Werkzeuge, auf die ich nicht verzichten kann sind:

Meine Schneidematte, Lineale, Scheren und Rollschneider.

Instagram

Jimmy_deutsch

So sieht meine kreative Ecke aus:
Wie ein großer Kurzwarenladen, eine Welt voller Farben und Wolle. Alles, um die Welt um uns herum in eine echte Fashion-Show zu verwandeln.

Meine Idee für meine Ambassador-Bewerbung:
Ich will Menschen zeigen, wie sie selbst zu einem Modedesigner werden können. Und nicht zu vergessen: Ich will zeigen, dass dieses kreative Universum nicht nur Frauen vorbehalten ist, sondern auch Männer nähen und stricken können!

Drei kreative Projekte, die ich 2018 realisieren will:
Ein Plaid, ein Sweater und eine Weste.

Instagram

Facebook

YouTube

Zeig her Dein Werk
Du bist selbst aktiv geworden und hast Dein eigenes Produkt gestaltet? Zeig uns Deine Leidenschaft, Kreativität und Dein Können. Beschreibe kurz, was Du gemacht hast. Überzeuge uns und unsere Kunden zusätzlich mit Bildern und Deiner Videokunst.
#PrymAmbassador

Schreibe einen Kommentar

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein:

*Pflichtfelder